Angehörigengruppe

Wenn Sie als Angehöriger über Probleme sprechen möchten oder Fragen haben, die sich durch die psychische Erkrankung Ihres Familienmitglieds ergeben haben, dann kann eine Angehörigengruppe sehr hilfreich sein.

Sollten Sie Interesse an einer Angehörigen-Gruppe haben, melden Sie sich bitte bei Frau Heike Buß – Leitung ViaSchanze – Telefon: 431 79 55 15. Ab einer Anzahl von sechs Personen richten wir eine regelmäßig stattfindende Angehörigengruppe ein.

Möglich ist darüber hinaus, dass Sie eine Selbsthilfegruppe gründen möchten. Dazu und zu bestehenden Angehörigengruppen finden Sie weitere Informationen beim Angehörigen-Verband.

Diesen können Sie kontaktieren unter lapk oder telefonisch unter: 040 – 650 55 493.