Gruppenangebote

Ein wichtiger Bestandteil der Ambulanten Sozialpsychiatrie sind Gruppenangebote. Individuell stimmen wir mit Ihnen ab, welches Angebot für Sie infrage kommt.

Thematisch lassen sich diese Angebote in vier Bereiche aufteilen: Versorgung, Gesundheit, Tätigkeiten und Freizeit.

Versorgung

Dazu zählen das gemeinsame Zubereiten von Mahlzeiten und/oder das gemeinsame Essen in den Begegnungsstätten, dem ViaCafélier, den Wohngemeinschaften oder den Appartment-Häusern. Eine warme Mahlzeit am Tag gemeinsam mit anderen – frisch zubereitet für einen kleinen Betrag – das halten wir für eine gute Idee. Darüber hinaus werden an den Standorten Feste oder Feiertage gefeiert oder Kuchen gebacken.

Gesundheit

Dazu gehören methodisch geleitete Gruppen zur Stärkung des eigenen Ichs und/oder zur Auseinandersetzung mit der seelischen Erkrankung. Zumeist finden diese spezifischen Gruppen über einen Zeitraum von drei Monaten statt. Wir bieten regelmäßige Akupunktur- und Entspannungsgruppen sowie spezielle Yoga-Gruppen an.

Tätigkeiten

Im ViaCafélier und an den Via-Standorten bestehen verschiedene Möglichkeiten, tätig zu sein. Diese Tätigkeiten sollen zur Tagesstrukturierung oder zur Belastungserprobung dienen. Dabei handelt es sich um angeleitete und begleitete niedrigschwellige Tätigkeiten von maximal 15 Stunden pro Woche. Die genaue Stundenzahl richtet sich nach der individuellen Befindlichkeit und Belastungsgrenze.

Freizeit

Dazu zählen Gruppen zur Gestaltung Ihrer freien Zeit sowie zur Teilhabe am Leben in der Öffentlichkeit. Dauerhaft gibt es Angebote wie zum Beispiel Fußball, Fitness, Bowling, Tischtennis, Malen, Musik oder Tanzen. Des Weiteren werden von allen Standorten Ausflüge oder die Begleitung zu kulturellen Veranstaltungen organisiert.

 

Schauen Sie gerne in die Wochenpläne (Wochenplan für Klient_innen und Wochenplan für Gäste), um sich über die Vielzahl der unterschiedlichen Gruppenangebote zu informieren.